INDUGRID – INDUSTRIAL MICROGRIDS

indugrid-web
InduGrid schafft eine einzigartige Plattform von Industrieunternehmen, die vom Energietausch profitieren wollen, von Unternehmen, die neue Dienstleistungen für diesen Energietausch entwickeln, von Forschern und der öffentlichen Hand. Es ist Vorreiter bei den neuen europäischen Konzepten der Energiegemeinschaften und eröffnet damit neue Möglichkeiten für die industrielle Energiewende.

 

Projektleiter InduGrid,
Head of Energy Research, University of
Applied Sciences Upper Austria

Der Energietausch zwischen Unternehmen – der jetzt durch rechtliche Änderungen möglich wird – schafft neue Chancen für CO2 Reduktion und Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Industrieunternehmen. Das Leitprojekt InduGrid entwickelt eine Plattform, die in einem räumlichen Kontext industrielle Energieverbräuche und -erzeugung sichtbar macht. In 3 Testbeds für industrielle Energiegemeinschaften werden neue Geschäftsmodelle entwickelt und validiert.

ZIELE

  • Erstellung einer Plattform für industrielle Teilnehmer von Energiegemeinschaften in einem räumlichen und zeitlichen Kontext
  • Aufbau und Betrieb von 3 Testbeds für industrielle Energiegemeinschaften zur Demonstration von Energietauschkonzepten
  • Entwicklung und Validierung neuer Geschäftsmodelle und Dienstleistungen
  • Bewertung der sozio-ökonomischen Auswirkungen und des öffentlichen Mehrwerts

LAUFZEIT:
09/18 – 08/21

PROJEKTVOLUMEN:
€ 3.810.143

Kontakt

Not readable? Change text. captcha txt