Suche

Foto: © Getty-963088232 | shutterstock.com/prochassonfrederic

Energiemonitoring und Prognosetool - Dashboard

Unser online Dashboard ermöglicht Ihnen den Energieverbrauch kontinuierlich zu überwachen und prognostizieren. Dadurch können Lastspitzen vermieden und Stromkosten reduziert werden.
Zielgruppe: Skigebiete, Energieversorger

Durch kontinuierliche Überwachung und Prognose des Energieverbrauchs kann die Effizienz des gesamten Systems gesteigert und der Anteil erneuerbarer Energien erhöht werden, was zu einer Verringerung der CO₂-Emissionen führt. Die Erkennung von Lastspitzen ermöglicht zudem eine kosteneffiziente und präzise Planung des Anlageneinsatzes, beispielsweise in der stromintensiven Beschneiuungssaison von Schigebieten.

Unser Online-Dashboard ermöglicht die Optimierung des Betriebs einzelner technischer Einheiten und Prozesse für alle beteiligten Stakeholder und ermöglicht somit ein effektives Energiemanagement für gesamte Skiregionen.

Die Plattform bietet die Möglichkeit, Energiekosten durch den optimalen Einsatz verfügbarer Flexibilitäten zu reduzieren und bietet genauere Mess- und Prognosedaten. Beeindruckend ist dabei, dass für die Nutzung des Dashboards keine zusätzliche Hardwareinstallation erforderlich ist. Alternativ kann eine Überwachung und Visualisierung von Live-Daten durch einen optionalen Hardwarecontroller durchgeführt werden.

Unser System unterstützt Sie in folgenden Bereichen maßgeblich:

  • Ganzheitliches Monitoring und Visualisierung der Energieströme
  • Minimierung der Stromkosten durch Erhöhung der Energieeffizienz
  • Überwachung und Auswertung von Optimierungsprozessen
  • Planung von Beschneiung und Betrieb
  • Reduktion von Lastspitzen
  • Minimierung des CO₂-Fußabdrucks

Für Energieversorger bietet das System außerdem:

  • Planung der Flexibilität
  • Verbrauchs- und Erzeugungsprognosen
  • Nutzung der Daten im Energiehandel

Unser Angebot

Schritt 1: Anpassung des Dashboards

Wir passen das Dashboard an die Gegebenheiten Ihres Skigebiets an unter Berücksichtigung aller Erzeuger und Verbraucher.

Schritt 2: Umsetzung

Die Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Energieversorger. Relevante Schnittstellen werden aufgebaut, sofern sie nicht bereits vorhanden sind, und das alles ohne zusätzliche Hardware.

Mit dem Dashboard behalten Sie stets den Überblick über die Energieströme in Ihrem gesamten Skigebiet und können gezielte Maßnahmen ergreifen, um sowohl Ihre Energiekosten als auch Ihre CO₂-Emissionen zu reduzieren.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit dem NEFI-Team!

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.

Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Angaben für die Beantwortung der Anfrage bzw. zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.