EDCSPROOF

edcs-web
 Foto © Getty/616899444
Das erwartete Projektergebnis ist ein breit anwendbares, branchenübergreifendes Energiekonzept für die spätere Umsetzung an den Standorten der Projektpartner sowie für eine große Mehrheit der Unternehmen. Die Energieeffizienz und damit die Wettbewerbsfähigkeit der produzierenden Industrie werden gesteigert, der Anteil erneuerbarer Energien gefördert und die Vorreiterrolle Österreichs gestärkt.

 

Projektleiter EDCSproof
Austrian Institute of Technology

EDCSproof entwickelt ein Zukunftskonzept zur Dekarbonisierung industrieller Energieversorgungssysteme durch die Chancen der Digitalisierung. Schwerpunkt ist die online, prädiktive und ganzheitliche, rekonfigurierbare Regelung. Das Konzept wird im Labor optimiert, Skalierbarkeit und Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Industriezweige werden in einer technisch-ökonomischen und ökologischen Bewertung abgesteckt.

ZIELE

  • Integration Erneuerbarer durch Energiespeicher
  • Abwärmenutzung durch Hochtemperatur- Wärmepumpen (< 150 °C)
  • Online, prädiktives und ganzheitliches, rekonfigurierbares Regelungskonzept
  • Flexible industrielle Teilnehmer in Stromnetzen

LAUFZEIT:
10/18 – 09/21

PROJEKTVOLUMEN:
€ 1.591.463

edcs-logos
Kontakt

Not readable? Change text. captcha txt